Thomas Ditterich
Andreas Rußelmann
Stefan Kunze

Judith Hoffmann
Anette Stichnoth
Ralf Schulze
Cornelia Käther
Peter Hoffmann
Wolfgang Voss
Kathrin Uthe
OSTWOLF
Burkhard Görschel
Dieter Zawischa
Ralf Robert Ludewig
Anne Wegener
Thorsten Maletzka

 
Ausstellung
Das Konzept
Die Veranstalter
Kunsthalle
Pressestimmen
Öffnungszeiten
Anfahrt
Kontakt
1996 - 2005
Home

 
 
www.katt-hannover.de

Im Mai 2001 nahm ich an einem der Schweißkurse von KATT teil und genau ein Jahr später, im Mai 2002, trat ich KATT bei. Im Moment beschäftige ich mich schwerpunktmäßig mit Designgegenständen, doch die Entwicklung geht langfristig zu sinnfreien Objekten.

Menschmaschine
Menschmaschine
Menschmaschine
Die "Menschmaschine", ein alptraumhaftes Mischwesen mit menschlichen und maschinellen Zügen, ist die apokalyptische Synthese zwischen Mensch und Technik.
Der rapide Wissenszuwachs in der Gentechnik im Verein mit ethischem Verfall, der sich nicht erst jetzt in der Funktionalisierung des Menschen manifestiert, sind ein unheilvolles Gespann. Die Zucht von menschlichen Kampfmaschinen, als Soldateska der Zukunft erdacht, kann schon bald Realität werden.
Die Idee der "Menschmaschine" ist inspiriert von der "Mensch-Maschine-Philosophie", die von einem großen süddeutschen Automobilhersteller in den 90er Jahren propagiert wurde. Nach dieser Ideologie sollen Mensch und Maschine zu einer Einheit verschmelzen.

Hand eines Gottes
Sputnik 2